Menü schließen

Login Mitglieder/Azubis

Persönliches BFA-Konto?

Als Mitglied können Sie beim BFA ein eigenes Konto beantragen. Melden Sie sich einfach bei Ihrem zuständigen Kontakt und Sie erhalten alle notwendigen Informationen. 

April stand im Zeichen der Fahrzeugaufbereitung

Im Frühjahr hieß es wieder: den alten Staub hinter sich zu lassen. Dabei half erneut der Aufbereitungs- monat April, den wir mit Unterstützung des ZDK bereits zum zweiten Mal durchgeführt haben. Hintergrund dieser Aktion ist nach wie vor, den Fokus der Kfz-Branche und der Endverbraucher auf das Thema Fahrzeugaufbereitung zu richten.

Schließlich bringt das Nutzen für alle Teilnehmer: Für Autohäuser und Werkstätten bietet die Fahr- zeugaufbereitung ein Extra-Geschäft, das sie bislang häufig vernachlässigt haben. Endver-braucher sorgen dafür, dass ihr „Schätzchen“ durch die professionelle Pflege weniger an Wert verliert. Wie bereits im vergangenen Jahr haben wir für diesen Zweck den Vorjahresflyer entsprechend aktualisiert. Hiermit konnten alle teilnehmenden Unternehmen dem Kunden aufzeigen, welchen Mehrwert eine professionelle Fahrzeugaufbereitung hat.

Allerdings sind wir hierbei immer auf die Unterstützung unserer Mitgliedsbetriebe ange-wiesen.  Sie führen durch und wir unterstützen Sie dabei. Auch in diesem Jahr konnten wir eine Steigerung für den Aktionsmonat feststellen. Darum werden wir auch 018 an dieser Aktion festhalten und unsere Mitglieder dabei unterstützen.

tasc 2017 - Erfolgreiche Premiere

Die tasc 2017, die erste Fachmesse für Autoglas, Smart Repair und Fahrzeugaufbereitung, hat ihre Auftaktveranstaltung am 27./28.10.2017 erfolgreich absolviert.  Mehr als 1.100 Besucher kamen zur zweitägigen Messe nach Düsseldorf, wo auch der BFA mit einem eigenen Stand vertreten war. Die Kaltstahlhalle auf dem Areal Böhler bot neben dem fachlichen Austausch mit den insgesamt 50 Ausstellern den Besuchern die Möglichkeit, innovative Produkte und Lösungen aus dem KFZ-Aftersalesmarkt zu sehen und auszuprobieren. Ein Fachvortragsprogramm, welches alle aktuellen Fragestellungen zu diesen Themenbereichen abdeckte, komplettierte die Veranstaltung.

Als Resümee ist festzustellen, dass sowohl die Aussteller wie auch die zahlreichen Besucher diese neue Branchenplattform sehr gut angenommen haben. Die tasc  verdeutlichte, welche zusätzlichen Geschäftspotenziale für Fachwerkstätten in den drei Bereichen vorhanden sind; besonders auch für die Fahrzeugaufbereitung.

Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass diese neue Fachmesse die richtige Plattform darstellt, um die Verbindungen zwischen den Unternehmen zu schaffen.

Die nächste tasc findet turnusmäßig in zwei Jahren vom 11. bis 12. Oktober 2019 auf dem Areal Bühler in Düsseldorf statt. Sicherlich werden wir auch wieder dabei sein!

4. Deutsche Poliermeisterschaft 2017

Bereits zum vierten Mal konnten wir Deutschlands besten Fahrzeugpolierer in einem Wettbewerb ermitteln und es war spannend bis zum Schluss. 11 Teilnehmer hatten sich angemeldet und 9 haben sich schließlich dem Wettbewerb am 16.09.2017 in Rotenburg/Fulda gestellt. Zwei schwarze Fahrzeuge standen zur Ver-fügung und es wurden nur stehende Flächen bearbeitet, die zuvor präpariert wurden. Mit Präsident Markus Herrmann, Detlef Eickholz von der Fa. Koch-Chemie und Holger Knauth, Seminarleiter bei der Handwerkskammer Hannover und selbständiger Aufbe-reiter, haben drei kompetente Juroren die bearbeiteten Flächen begutachtet. Im Ergebnis konnten sich Sascha Grobe aus Roth, Daniel Kampmann aus Neresheim und Juliane Lange aus Leipzig durchsetzen und belegten die vorderen Plätze.