Menü schließen

Individualität ist Trumpf!

Carwrapping oder Folierung nennt sich ein neuer Tuningtrend, bei dem Autos zum Teil oder komplett beklebt werden. Mit relativ geringem zeitlichem und finanziellem Aufwand können damit optische Akzente gesetzt und Fahrzeuge individualisiert werden. Die Unikate haben außerdem eine enorme Werbewirkung und liegen somit nicht nur bei den Events in der Tuning-Szene immer mehr im Trend (z.B. GTI Treffen Wörthersee).

Scheiben-, Teil-, Detail- und Vollverklebungen sind ein wachsender Trend, der vor allem auch für etwas ältere Gebrauchtwagen interessant ist, wo Lacke schon mal verblichen sein können oder der Lack kleinere Gebrauchsspuren (Waschstraßen-Schrämmchen etc.) aufweist.

Gewusst wie

Das Unternehmen CFC Car Film Components Germany in Weilheim registrierte in den letzten fünf Jahren bei den Beklebungen einen jährlichen Zuwachs von rund 20 Prozent. CFC hat eine Academy gegründet, bei der man das Carwrapping unter professioneller Anleitung lernen kann. Eine Komplettfolierung der Karosserie für einen Wagen in der Golfklasse liegt bei ca. 1.500 Euro. Möglich sind Uni- aber auch Metallic-Folien.

Auch die Fa. Foliatec hat eigens den Bereich Carwrapping eingerichtet. Besonders nachgefragt werden von Privatkunden Folien aus der Matt- und Exklusive-Line. Der Trend liegt derzeit bei Mattschwarz bis Grautönen. Auch der neue "shine effect white" kommt gut bei den Kunden an. Damit wäre der eigene Wagen mit dem neuen Lamborghini Aventador zumindest farbgleich. Auch eine extravagante Folierung mit einer typischen Maybach-Lackierung ist möglich.

Neben der individuellen Note ist auch der Werterhalt des Lacks das entscheidende Argument für Teil- oder Komplett-Folierungen. Die Kunden können aus einer großen Farb- und Designvielfalt wählen, ihrem Wagen damit immer wieder ein neues Gesicht geben und die Folien ohne Rückstände leicht entfernen (z.B. beim Verkauf). War der Lack zuvor einwandfrei, ist er es hinterher auch, da die Folien kleine Steinschläge oder Schrammen abfedern. Diese Art der optischen Aufwertung ist natürlich viel günstiger als eine komplette Lackierung und bietet eine perfekte Möglichkeit der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

Infos zu den Folien und Lehrgängen erhalten Sie unter www.cfc.de und unter www.foliatec.de.